HV SP Sargans und Umgebung 2017

Die HV der SP Sargans und Umgebung fand am 17. März 2017 im Schloss Wartenstein in Pfäfers statt. Der Präsident der SP St.Gallen Max Lemmenmeier hielt die Hauptrede. Neu in den Vorstand gewählt wurde Christopher Garn (Mels), neu als Revisor gewählt wurde Max Schmid (Wangs). Die neuen Statuten der SP Sargans und Umgebung wurden einstimmig angenommen.

Von Michael Vogel

Monika Gauer begrüsste die Mitglieder und übergab dann dem Präsidenten der SP St.Gallen Max Lemmenmeier das Wort. Er verwies auf die Forderungen der SP während des Generalstreiks von 1918: Schaffung einer Altersversicherung, Einführung des Stimm- und Wahlrechts für Frauen und die Erhebung eines Bundessteuer. Alles Forderungen die mittlerweile auch dank der engagierten Beharrlichkeit der SP und ihrer Mitglieder erfüllt wurden. Der Kantonalpräsident nannte drei Themen, die für die SP aktuell im Mittelpunkt stehen: Gerechtigkeit, Freiheit und Demokratie. Für die SP St.Gallen steht die Bekämpfung der masslosen Sparpolitik, der Ausbau der Kinderzulagen und eine wirksame Klimapolitik im Zentrum.

Anschliessend berichtete Vorstandsmitglied Barbara Steinbacher über die SP in Bad Ragaz und dem Taminatal. Beides keine Hochburgen der Partei. Sie betonte, dass die SP auch hier viel Potential habe, wenn sie eine klare Vision habe. Denn, wie man Visionen verwirklicht, wissen die Taminataler, sie haben dies mit dem Bau der Taminabrücke von Valens nach Pfäfers bewiesen.

Beim ordentlichen Teil der HV verlass Monika Gauer zuerst den Jahresbericht. Das Jahr 2016 war ein intensives Wahljahr, zuerst mit den Kantonsratswahlen im Februar und dann mit den Gemeindewahlen im September. Die SP organisierte in diesem Rahmen einige interessante Veranstaltungen. Der engangierte Wahlkampf führte letztlich dazu, dass alle 5 Kandidierenden der SP Sargans und Umgebung gewählt wurden. Dies waren: Max Bösch (GPK Sargans, bisher), Bernhard Hauser (Schulratspräsident Sargans, bisher), Werner Reifler (GPK Vilters-Wangs, bisher). Besonders erfreulich ist auch die Wahl der beiden "Neuen" Sonja Vogel (GPK, Sargans) und Maja Widmer (Schulrat, Sargans) im zweiten Wahlgang im November.

Anschliessend präsentierte Michael Vogel die Rechnung 2016 und das Budget 2017. Dabei zeigte sich, dass die SP Sargans und Umgebung auf eine solide Finanzlage bauen kann, dies ausschliesslich dank Beiträgen ihrer Mitglieder. Die Revisoren erteilen dem Kassier und dem Vorstand Entlastung und verdankten die Arbeit. Anschliessend wurden die neuen Statuten der SP Sargans und Umgebung vorgestellt. Diese wurden einstimmig angenommen.

Der Vorstand wurde für ein weiteres Jahr bestätigt und wiedergewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Christopher Garn (Mels). Da Christopher bisher Revisor war, wurde Max Schmid (Wangs) als sein Nachfolger gewählt. Zum Schluss wurden noch 3 Jubilare mit einem Geschenk geehrt: Robert Grünenfelder (50 Jahre Mitgliedschaft, war unter anderem 17 Jahre Kantonsrat), Brigitte Aggeler (25 Jahre) und Willi Kühne (25 Jahre). Ebenfalls geehrt wurde die engangierte Schulrätin Brigitta Gruber Schlumpf, die auf Ende 2016 nach 12 Jahren ihr Amt abgegeben hat.

Nach der HV genossen die Mitglieder ein schmackhaftes Abendessen offeriert von der Parteikasse.


V.l.n.r.: Max Schmid (neu Revisor), Robert Grünenfelder (50 Jahre Jubiläum SP-Mitgliedschaft), Brigitta Gruber Schlumpf (12 Jahre Schulrätin Vilters-Wangs), Christopher Garn (neu im Vorstand), Monika Gauer (Präsidentin).

Monika Gauer führt durch die HV der SP Sargans und Umgebung.