HV SP Sarganserland

Von Michael Vogel

Die HV der SP Sarganserland fand am 17.02.2016 im Restaurant Churfirsten in Walenstadt statt. Der ordentliche Teil der HV fand anschliessend an ein Referat von Heidi Hanselmann zum Thema "Abenteuer Gesundheitspolitik" statt.

Joe Walser begrüsste die Mitglieder und übergab dann unserer Regierungsrätin Heidi Hanselmann das Wort. Sie berichtete von den Abenteuern in der Gesundheitspolitik und ging dabei vor allem auf das Gesundheitssystem im Kanton St. Gallen ein. Dieses fände auch in andern Teilen der Schweiz Anklang, insbesondere aufgrund seiner Netzwerkstrategie. Dabei können regionale Spitäler mit dem Zentrumsspital in St. Gallen zusammenarbeiten. Dadurch findet einerseits ein Wissensaustausch statt, andererseits können die Kosten aufgrund der Konzentration von hochspezialisiertes Medizin gesenkt werden. Für die Bürger entsteht dadurch kein Qualitätsverlust. Die Gesundheitskosten im Kanton St. Gallen sind im Vergleich zu anderen Kantonen dennoch signifikant tiefer. Anschliessend an das Referat fand eine rege Diskussion statt.

Beim ordentlichen Teil der HV verlass Joe Walser zuerst den Jahresbericht. Er ging dabei insbesondere auf das vergangene Wahljahr 2015 ein und erwähnte, dass die SP St. Gallen letztlich ihr Ziel - Halten der Sitze - erreichen konnte. Nicht zuletzt sein sehr gutes Resultat im Sarganserland und im ganzen Kanton und das hervorragende Wahlergebnis von Paul Rechsteiner können als Highlights bezeichnet werden.

Anschliessend präsentierte Fabian Gross die Rechnung 2015 und das Budget 2016. Dabei zeigte sich, dass die SP Sarganserland ihre Mittel effizient im Wahlkampf einsetzt. Schlussendlich wurde auch der Vorstand im Amt bestätigt und die herausragende Arbeit verdankt.

Nach der HV verweilten die Mitglieder in geselliger Runde und es fanden anregende Diskussionen in angenehmer Atmosphäre statt.


Regierungsrätin Heidi Hanselmann referiert zum Thema "Abenteuer Gesundheitspolitik".

Unsere Kandidierenden für die Kantons- und Regierungsratswahlen vom 28. Februar 2016. Von links nach rechts: Dario Jablanovic, Monika Gauer, Werner Wildhaber, Bernhard Hauser, Heidi Hanselmann, Markus Wirrer, Sonja Vogel, Joe Walser und Max Schmid. Es fehlen: Nicky Stettler, Brigitta Gruber Schlumpf und Fredy Fässler (Regierungsrat).